Wat Khao Tao

Der Tempel der Schildkröte
8WtHuaSea 11Schild  Wat Khao Tao heißt übersetzt „Berg der Schildkröten”. Die Thais verstehen es, Beton so einzusetzen, dass man glaubt, es wäre Holz. Aber Holz hält der extremen Witterung nich stand. 8WtHuaSea 03Schildkröten  Der Schildkröte begegnet man hier überall in allen Formen und Größen. 8WtHuaSea 02Mönche  Ein erster kleiner nebentempel zeigt schon einen bunten Mischmasch thailändischer und chinesischer Frömmigkeit. 8WtHuaSea 08GlücksBuddha  Der Glücksbuddha wie man ihn kennt, mit dickem Bauch, Geldsack und Goldkugel.
8WtHuaSea 09Götter  Chinesische Götter, Figuren des Volksglaubens, Shiva mit 4 Köpfen und 10 Armen – alles friedlich vereint. 8WtHuaSea 14Glücksbuddha  Nochmals ein Glücksbuddha, diesmal auf dem Drachen reitend. 8WtHuaSea 15WtSchildkr  Eingang zur Grotte, die ebenfalls als Schildkröte gestaltet ist. 8WtHuaSea 18WtBuddhaBeten  Hier werden die Opfergaben dargebracht.
8WtHuaSea 20BuddhaFlut  Diese Buddhafigur ist eine Besonder: mit Ihrer Handhaltung wehrt sie die Gefahren des meeres ab. 8WtHuaSea 22BuddhHöhle  Buddha mit Hakenkreuz? Nein, im Hinduismus, Jainismus und Buddhismus ist es ein religiöses Glückssymbol. 8WtHuaSea 23IndGottArme  Hinduistische Gottheit mit Kopfhaube, 32 Arme, viele Perlen, drittes Auge, Lotusblüte. 8WtHuaSea 24Blick vo  Staunend kann man zunächst am Meer entlang die doch recht große Tempelanlage besichtigen.
8WtHuaSea 27GoldBuddh vu  Viele. viele Stufen führen nach oben zu dem Goldenen Buddha, den man schon von weitem sehen kann. 8WtHuaSea 28GoldBuddK q  Da sitz er, majestätisch und würdevoll – eine Hand gen Himmel, eine zur Erde zeigend. 8WtHuaSea 29BlickBuddhStrand  Der Ausblick von hier oben ist einmalig. Im Vordergrund schon die nächste Statue von Buddha. 8WtHuaSea 32BuddSteh  Über 10 m hoch, auf der Lotusblüte stehend und mit dem Almosentopf in der Hand.
8WtHuaSea 33WatNah  Der nächst Tempel wird beim Abstieg sichtbar, diesmal typisch Thai-Style. 8WtHuaSea 33WatFenster  Eine tür ist offen. 8WtHuaSea 34WatBudd  Drinnen eine große Buddhafigur, sitzend und lehren, links und rechts zwei Jünger. Das Wandgemälde dahinter zeigt weitere Jünger und den Bodhi-Baum. 8WtHuaSea 34WatHände  Aus der Erde ragen zwei Arme mit einer Lotusblüte.
8WtHuaSea 35Buddhas  Budhafiguren in jeder Haltung und Größe. 8WtHuaSea 41Könige  Hier sind ehemalige Könige dargestellt. 8WtHuaSea 37Ganesha  Ausflug nach Indien, Ganeha in Grün mit seinem begleittier, der Ratte. 8WtHuaSea 37Hannuman  Der Affenkönig Hannuman.
8WtHuaSea 42Buddhas  Ich steige nach oben und entdecke wieder einen kleinen Tempel. 8WtHuaSea 40GlockenMönch  Der Mönch steht an der Halterung mit den großen Glocken. Als er mich erblickt, bietet er mir an, den Rest zu zeigen. 8WtHuaSea 44LampionsMönch  Wir gehen die Treppe hoch – der kleine Junge folgt uns – Richtung China. 8WtHuaSea 43Durga  Die Göttin Durga, die schwer Zugängliche, die schwer zu Begreifende ist eine populäre Göttin im Hinduismus, die in unterschiedlichen Erscheinungsformen existiert, gütig und strafend. Durga ist eine Göttin der Vollkommenheit, ihr Reittier der Tiger.
8WtHuaSea 44Lampions  Durch die Lampions lächelt ein Antlitz. 8WtHuaSea 45MusChina2  Im Museum findet man alles, von Kitsch bis zu Historischem. 8WtHuaSea 45MusFiguren  Bei uns in Deutschland würede man mit diesen paar Ausstellungsstücken einen ganzen Raum füllen. Hier ist alles dicht gedrängt. 8WtHuaSea 45Musmaske  Chinesische Maske? Ich weiß es nicht.
8WtHuaSea 46MusBuddha  Buddha-Figur mit Elefanten-Stoßzähnen. 8WtHuaSea 46MusWaffen  Waffen aus dem Krieg der Birmenen gegen Ayutthaya. 8WtHuaSea 47MusBuddha  Nochmals eine ganz besonder Buddha-Statue. 8WtHuaSea 47Muskrokodil  Wenn der Kiefer zuschnappt, bleibt nicht viel übrig.
8WtHuaSea 48Buddha600Jahre  Buddha-Statue aus dem 16. Jhd. 8WtHuaSea 49MusAmulette  Amulette – eines gehört jetzt mir. 8WtHuaSea 51GuanHin  Kwan Hin, die beliebteste Göttin im chinesischen Buddhismus. 8WtHuaSea 36Klong  Auf dem Weg zurück zum Parkplatz.