Visakha Bucha

Der höchste buddhistische Feiertag
8VisBuc01Ankunft  Ankunft pünktlich um 18 Uhr und wir finden noch einen Parkplatz direkt vor dem Ubosot. : Wat Luang Pu Supha 8VisBuc04BetMönche-vl  Der Wiharn war schon gut gefüllt mit Betenden. : Gebet Visakha Bucha 7VisBuc07AltarMönche q  Vor der großen Buddhastatue knien neun Mönche. Der Vorbeter ganz vorne. : Mönche Visakha Bucha 8VisBuc07MöncheNah  Sie sind tief versunken ins Gebet. : Visakha Bucha
8VisBuc05VerneigNah  Immer wieder die tiefe dreifache Verneigung aller vor Buddha. : Verneigung vor Buddha 8VisBuc06Jaev  Jaev betet. : Jaev Visakha Bucha 8VisBuc05BetSeitNah  Vor allem Frauen, aber auch Kinder und vereinzelt Männer sind zu Beginn anwesend. Viele tragen weiß, die Farbe der Reinheit und Anbetung. : Visakha Bucha 8VisBuc05KinderNah  Auch die Kinder sind, zumindest die erste halbe Stunde, hochkonzentriert. : Visakha Bucha
8VisBuc22MönchebetNah  Augen geschlossen, Hände gefaltet. 7VisBuc12MöncheBlumen  Jetzt erhalten die Mönche Ihre Opfergaben: Rächerstäbchen, Kerzen und Orchideen. 8VisBuc16KinderLotusFalt2  Viele Falten die Lotusblüte in Form einer Rose. : Lotusblumen 8VisBuc18FrauenLotus  Als Windschutz für die Kerzen dienen abgeschnittene Wasserflaschen. : Beten Visakha Bucha
7VisBuc23UboBeleuchtet  Nach dem langen Gebet ist es bereits dunkel und der Ubosot erstrahlt im Licht. : Wat Illumination 8VisBuc25Kerzenmenschen  Jeder hilft jedem beim Anzünden der Kerzen. : Kerzen anzünden 7VisBuc26Menschen vh  Dann schreitet die Prozession über die Brücke zum Ubosot. : Prozession 8VisBuc26JaevKerzeSeit  Jaev auf dem Weg. : Jaev Kerze
7VisBuc27Proz01Mönche  Die erste Umrundung des Ubosot, angeführt von den Mönchen. : Prozession Visakha Bucha 8VisBuc27Proz04Tot  Unzählige Gläubige schließen sich an. : Prozession Visakha Bucha 7VisBuc27Proz06Mönche  Die zweite Umrundung. Der Vorbeter mit Mikrophon. : Prozession Visakha Bucha 8VisBuc27Proz07MöncheNah  Mönche in Orange, Laien in Weiß. : Prozession Visakha Bucha
8VisBuc27Proz10Mönche2  Die Kerze ist erloschen, aber Hilfe ist immer da. : Prozession Visakha Bucha 8VisBuc27Proz09Frauenweiß  Weiblich Mönche tragen weiß und haben die Haare geschoren wie die Männer. : Prozession Visakha Bucha 8VisBuc27Proz13Frauen  Tiefe Frömmigkeit. : Prozession Visakha Bucha 8VisBuc27Proz11Mindschutz  Wirken irgendwie fremd, die beiden mit Mundschutz. : Mundschutz
8VisBuc27Proz16Mönche  Die dritte Umrundung. : Prozession Visakha Bucha 8VisBuc27Proz13Ubo  Im Hintergrund die mit Gold reichverzierten Fenster des Ubosot. : Prozession Visakha Bucha 8VisBuc30Kerzen2  Nach der dritten Umrundung kommen die Opfergaben an die dafür vorgesehenen Plätze. : Kerzen Visakha Bucha 8VisBuc30KerzenNah  Hier die Kerzen und Räucherstäbchen. : Kerzen Visakha Bucha
7VisBuc31UboBetendejaev  Die Gläubigen nutzen die Möglichkeit, einmal die Ordinationshalle zu betreten und zu beten. : Ubosot 7VisBuc31UboBuddha vv  Zentraler Mittelpunkt: die goldene Buddhastatue. : Ubosot 8VisBuc31UboWand–li  Die Wände zeigen prächtige Gemälde aus dem Leben Buddhas. : Ubosot 7VisBuc27Proz15EndeMönche  Die Mönche verlassen am Hinterausgang den Tempel und gehen zurück zu ihren Wohnungen. Für heute ist Feierabend. : Ubosot
7VisBuc19Fotograf  Zum Schluss noch zwei Dinge, die mir negativ aufgefallen Sind: der Fotograf und die reiche Dame. : Visakha Bucha Fotograf 8VisBuc11Fotograf  Er platzte überall dazwischen und protzte mit seinenvielen Apparaten. : Visakha Bucha Fotograf 8VisBuc1004Handy  Sie war nur dabei, zu demonstrieren, dass sie was besseres war. Die Blumen für ihren Mann, Sohn und sich selbst: Girlanden aus Orchideen in goldenen Vasen. Gebetet hat sie kein einziges Mal, aber alles hundertmal aufgenommen mit ihrem Handy und gleich allen per Line mitgeteilt, dass sie bei Visakha Bucha ist. : Visakha Bucha Handy 8VisBuc1006Plyboyhandy  Der Sohn im Hemd mit Playboy-Motiven  passt dazu –  das Handy ist griffbereit. : Visakha Bucha Handy