Bauen, baggern, betonieren

Phukets Kanäle und Kanalisation
8BAU Kanal 1103 KanalAlt  Das alte System: eine Betonrinne, abgedeckt mit Betonplatten 8BAUKanal altAuto  Viele Platten sind marod, viele gebrochen – gefährlich eigentlich für alle. 8 Gulli Gras  Hier ist die Rinne fast komplett zugewachsen. Bei der Ausbuchtung ist der Abfluss – auch hier kommt kaum Wasser durch. 8BAU Kan bagger Dreck  Das fließende Ab-Wasser wird provisorisch gestaut, um den Kanal zu bauen. Der Dreck landet derweil auf der Starße.
8BAU Kan StahlEinba2  Die Metallarmierung wird ins loch gesetzt und fertig verdrahtet. 8BAU Kan VerschalingenHolz  Die Verschalbretter liegen bereit. 8BAUKan Bagger2Blech  Auf der Straße liegen die Eisenstangen, die von Hand vor Ort gebogen werden. 8BAU Kanal EisenBeton  Vorgefertigte Eisen für den Beton.
8BAUKan EisenHimmel  Himmelwärts! 8BAUKan Verdrahtung  Ich habe Ende der 50er Jahre in den großen Ferien beim Maurer in Hecklingen einen Ferienjob bekommen. Beim Anbau der hecklinger Kirche musste ich zum ersten Mal Stahl verdrahten. Ich hatte damals schon ein einfaches Gerät, Ösen der Drähte einhängen, ziehen und alles war verdrahtet. Hier ist alles reine Handarbeit. 8BAU Kanalis BrückeBlech  Ballanceakt auf dem Blech 8BAU Kanalis BrückeHammerer  Die Zigarette ist immer dabei
8BAUKan 2  Abenteuerlicher Baggerarbeiten 8BAUKan Bagger2  Das nächste Loch wird gebaggert. 8BAUKan Betonrinne  Fertige Betonrinne 8BAU Kan Betonrinne  Das bauwerk wächst weiter.
8BAU Kanalis Sammler  Hier geht es unter der Straße durch. 8BAUKan MaterialWasser  Die wichtigsten Werkzeuge: Kappsägen, Eimer mit Drähten,  Eimer mit Trinkwasser und Becher. 8BAUKan BaggerKaputt  Pannen-Bagger 8BAUKanal Gehweg Rechen  Am kanal entlang entsteht ein Gehweg.
8BAUKanal Gehweg Auto  Wie fast überall in Thailand ist auch hier Beton das Material. 8BAUKanal Gehweg Matritzen  Aber es soll schön aussehen. Mit den Schablonen rechts wird ein Bruchsteinmuster eingeritzt, die Silikon-Matritzen strukturieren den Beton. 8BAUKanal Gehweg end  Das ganze fertig und in Farbe – der Europa-Park macht's auch nicht besser! 8BAU Kanalis RohreBagger  Die Rohre liegen parat.
8BAU Kanalis RohrHängend  Zum transportieren hängt die Röhre am Haken. 8BAU Kanalis RohrEinsatz  Eingepasst wird die Röhgre dann mit einem Seil. 8BAU Kanalis RohrEinpassen  Diese Eisenstange mit einer Spitze und einem etwas breit geschmiedeten Ende ist eines der wichtigsten Werkzeuge hier. Zuerst habe ich darüber gelächelt, aber in der Zwischenzeit habe ich das Teil füt alle möglichen Arbeiten im Einsatz. 8BAU Kanal 1103 03Anhängen  Die nächste Röhre am Haken.
8BAU Kanal 1103 05Wasserrinne  Dann wird sie angesetzt. 8BAU Kanal 1103 09einpassen  Barfuss im Wasser – das geht hier alles. 8BAU Kanal 1103 06Bagger  Der Herr der Röhren und Hebel. 8BAU Kanal 1103 11Schalung2  Schalungsarbeiten für den Gullideckel.
8BAU Kanal 1103 14Arbeiter  Eingespieltes Team 8BAU Kanal 1103 14Rinne  Alles liegt zum Einbau parat. 8BAU Kanal 1103 13Element  Die Gullikästen 8BAU Kanal 1103 15Einhängen  Der nächste Kasten wird angehängt
8BAU Kanal 1103 16Element  Dann schwebt der Kasten zum Bestimmungsort. 8BAU Kanal 1103 17Einpassen  Dort wird er präzise abgesetzt. 8KAN ChFah Rohre Pfeil2  Hier ist der nächste Bauabschnitt – ein Schild mit Pfeil und ein paar Hütchen als Absicherung reichen aus. 8KAN ChFah Rohre vv  Stillleben mit Beton und Stahl
8KAN ChFah Rohre Durchblick  Für Durchblicker 8KAN ChFah Rohre Ende  Bis dahin und nicht weiter. 8BAU Kan Rohre Transp2  Ein LKW bring die nächste Ladung mit Röhren. 8BAU Kan RohreBagger2  Zwischenlager
8KANAL PumpeAuto  Auch dieses Gerät hat was mit Wasser zu tun. 8BAUKanal RinneBruch  Kaum fertig und schon bröckelt der Beton – sei es, weil am Material gespart wurde, gepfuscht wurde oder es liegt an der extremen Witterung. 8KAN Rechteckrohre K  Vor diesen Riesenteilen wirke ich richtig klein.